Immunsystem & Darmgesundheit

 

Wenn wir bedenken, dass 80 % unseres Immunsystems im Darm lokalisiert ist, ist es nicht verwunderlich, dass der Darm bei Störungen im Immunsystem häufig eine Rolle spielt.

 

  • Allergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Infektanfälligkeit und wiederkehrende Infekte
  • Hauterkrankungen wie z.B. Neurodermitis oder Psoriasis
  • Autoimmunerkrankungen wie z.B. chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Hashimoto Thyreoiditis oder Multiple Sklerose
  • Verdauungsstörungen, wie z.B. Blähungen, Verstopfung, Durchfall

 

Das sind nur einige Beispiele für Erkrankungen, die durch ein Ungleichgewicht im Immunsystem bzw. im Darmmikrobiom (= bakterielle Besiedlung im Darm) beeinflusst werden können.

 

Mit Hilfe einer ausführlichen Anamnese und moderner Labordiagnostik können die Ursachen für Immundefizite untersucht werden.

 

Die Naturheilkunde kennt verschiedene Möglichkeiten, die das Immunsystem unterstützen können.  Auf Grundlage Ihrer individuellen Symptome und Probleme berate ich Sie gerne!

Gerade im Moment – zur Zeit der Corona-Pandemie – ist ein gutes Immunsystem besonders wertvoll.

© 2021-2023

Impressum | Datenschutz

Naturheilpraxis Sandra Schramma

Vom-Stein-Straße 13

41539 Dormagen